Physiotherapie Isburg Judith

Die myofasciale Schmerztherapie ist eine ganzheitliche Behandlung, bei der mit manuell-therapeutischen Techniken akute und chronische Schmerzen des Bewegungs­apparates angesprochen werden, wie z.B. das Schulter-Nacken-Armsyndrom, Beschwerden in der Lenden­wirbelsäule, Ischialgien, Kopfschmerzen, Migräne und die Kiefergelenks­dysfunktion.
Es werden Triggerpunkte behandelt. Triggerpunkte sind Schmerzpunkte im Muskel- und Bindegewebe, mit deren Hilfe auch hartnäckige oder therapie­resistente Beschwerden erfolgreich behandelt werden können und eine langfristige Reduzierung der Schmerzen erreicht wird.